/Warum ein Hzwo kaufen?
Warum ein Hzwo kaufen? 2017-07-24T09:55:03+00:00

Wasser, die Urquelle des Lebens

Unser Planet und ihre Mitbewohner bestehen zum größten Teil aus Wasser. Wir Menschen selbst bestehen etwa zu 70% aus Wasser. Das Wasser in unserem Körper hilft uns bei der Regelung der Temperatur und ist für unseren Stoffwechsel, Nährstofftransport und für die Körperreinigung verantwortlich.

Das Wasser ist unersetzlich und besitzt in vielen Kulturen auf der Welt Göttlichkeit. Die Qualität unseres Wassers ist somit von allerhöchster Bedeutung für unseren Körper und somit für unsere Gesundheit.

 

Wie sollte unser Wasser eigentlich beschaffen sein?

Die ersten drei entscheidenden G-Faktoren wie unser Wasser sein soll sind sehr einfach zu erklären:

und dennoch lebendig und voller Energie.

Unser Trinkwasser hat eines der besten Qualitäten überhaupt! Warum sollte ich einen Hzwo Wasserfilter kaufen?

Diese Aussagen beziehen sich leider immer nur auf die internen Prüfungen der Wasserqualität im Wasserwerk. Trotz strengster Normen und Gesetze durchläuft das Wasser leider eine sehr lange Strecke von der sprudelnden Quelle bis hin zu unseren Rohrleitungen unserer Lebenswelt. Auf diesem Weg gelangen leider viele Fremdstoffe allerlei Arten in unser Trinkwasser. Die meisten Hauswasserleitungen sind aus Kupfer, manchmal sogar noch aus Blei. Die Schwermetalle, welche damit verbunden sind können sich in unterschiedlichen Dosen in ihrem Trinkwasser befinden. Dies geschieht durch die einzigartige Eigenschaft des Elements, dass sich im Wasser viele Stoffe lösen können. Ihr Wasser was bei Ihnen in der Dusche oder am Wasserhahn heraus kommt, ist nicht immer von derselben Qualität, welches im Wasserwerk untersucht wurde.

Somit sind keine Wasserfilter besser als unsere hochwertige Hwzo Filtersysteme geeignet, um Ihr Wasser von unerwünschten Stoffen zu befreien und eine bestmögliche Qualität aus Ihrer Rohrleitung zu bekommen (auch wenn Ihr Vermieter keinen Austausch der Leitungen vornimmt). Schadstoffe haben in unserem Brauchwasser oder Trinkwasser nichts zu suchen. Selbst nicht in noch so geringen Mengen! Ihr Wasser bleibt das Lebensmittel Nr. 1. Ebenso im Pflegebereich von Dusche und Bad sollte daher gelten: umso weniger sich unnatürliche Stoffe im Wasser befinden, desto besser ist reines Wasser für Ihren Körper.

Optimieren Sie als Erstes Ihr Wasser und entscheiden Sie erst danach welche teuren Kosmetika Sie an Haut und Haare aufbringen.

Finden Sie es einfach selbst heraus, wie einfach es ist an die beste Wasserqualität mit ein paar Handgriffen zu bekommen. Hzwo Filtersysteme sind leicht zu installieren, problemlos zu warten und sehr preiswert.

Idealismus – made in Germany.

Ist es nicht viel besser, das gesamte Wasser im Haushalt über eine zentrales Wasserfiltersystem zu filtern, um aus jedem Wasserhahn gefiltertes Wasser zu erhalten?

Durch diese Vorgehensweise der zentralen Wasseraufbereitung behandeln, bzw. filtern Sie das komplette Wasser, bevor es die Hauswasserrohre durchläuft. Je nachdem für welches Wasserfiltersystem Sie sich entscheiden, werden Sie auf jeden Fall die gewünschte Optimierung der Wasserqualität erzielen.

Viele Ablagerungen, Sedimente und möglicherweise auch Schwermetalle, welche durch Ihre Hauswasserleitungen in das Wasser gelangen, lassen sich aber nicht durch ein zentrales Filtersystem behandeln. Hierfür ist der Hzwo Wasserfilter für die Trinkwasser.- oder Duschwasser Filtrierung die optimale und schnelle Lösung ohne großen Wartungsaufwand.

Schwermetalle Wasser

In wie fern berücksichtigt die neue Trinkwasserverordnung alle Schadstoffe?

Die neue Trinkwasserverordnung kann leider immer nur einen kleinen Bruchteil der möglichen Schadstoffe im Trinkwasser aufnehmen und berücksichtigen.

Im Laufe des technischen Fortschritts in der Chemie und sonstigen pharmazeutischen Forschungsbereichen gibt es in unserem Trinkwasser auch anerkannte Schadstoffe, für die es keinerlei Grenzwerte gibt.

Zu diesen Schadstoffen gehören zum Beispiel:

  • Medikamentenrückstände
  • Technische Fasern (z.B. Asbestfasern)
  • polare Pestizide (mit hormonähnlichen Auswirkungen)

Durch die Vielzahl dieser Stoffe und deren zum Teil hoch komplexen molekularen Verbindungen, vermag derzeit niemand feststellen zu können, welche Konzentrationen dieser Stoffe zu einer Gesundheitsgefährdung führen kann.

Es ist jedoch nicht von der Hand zu weisen, dass diese Stoffe keine Bestandteile unseres natürlichen Trinkwassers sind und demnach nichts darin zu suchen haben!

Medikamente Trinkwasser

MELDE DICH JETZT FÜR DEN HZWO NEWSLETTER AN

Verpasse keine Neuigkeiten mehr, sichere dir exklusive Vorteile und freue dich auf attraktive Gewinnspiele und Sonderaktionen!

  • ✔  Du profitierst von exklusiven-Sonderaktionen nur für Newsletterabonnenten 
  • ✔  Du bekommst von uns wertvolle Tipps rund um Haar- und Körperpflege, Gesundheit & Ernährung
  • ✔  Du bist immer up-to-date was in der Hzwo-Welt passiert

DEINE VORTEILE

* Durch Klicken auf "Anmelden" erkläre ich mich mit der Verarbeitung meiner persönlichen Daten gemäß der Datenschutzerklärung einverstanden. Der kostenlose Hwzo Newsletter kann jederzeit abbestellt werden.

NICHT ERNEUT NACHFRAGEN

Diese Webseite verwendet Cookies, wenn Sie auf der Seite weitersurfen möchten, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. mehr Informationen

Auf hzwo-filter.com werden Cookies bei der Registrierung, beim Einloggen, bei Bezahlvorgängen, bei Umfragen und für die Online-Werbung verwendet. Ein Cookie ist ein kleines Datenpaket. Es enthält eine eindeutige Zeichenfolge. Die Zeichenfolge selbst enthält keine personenbezogenen Daten und kann auch nicht mit persönlichen Daten verknüpft werden. Cookies haben eine bestimmte Lebensdauer. Manche sind nur so lange aktiv, wie der Browser geöffnet ist (Session-Cookies), andere haben eine Lebensdauer von mehreren Tagen, Wochen oder Monaten (Permanente Cookies). Sie werden beim Beenden des Browsers als Datei in einem "Cookie-Verzeichnis" gespeichert. Wird das "Verfallsdatum" erreicht, werden die Cookies vom Browser automatisch gelöscht. Cookies löschen: Jeder Nutzer hat die Möglichkeit, Cookies über entsprechende Browserfunktionen manuell zu löschen.

Close